Halle Rosengarten_Planungsgruppe Gestering I Knipping

STRAB-Betriebshof Rosengarten

Ort
Halle (Saale)
Fertigstellung
1998
BGF
17.200 m²

In Verbindung mit der Einführung von Niederflurfahrzeugen und zur Entlastung der in den 30er Jahren von Stadtbaurat Joost realisierten Hauptwerkstatt wurde der Bau des Betriebshofes Rosengarten als Neubau mit einer Kapazität von 80 Fahrzeugeinheiten erforderlich.
Die Anlage gliedert sich in die Funktionsbereiche: Betriebsdienstgebäude/ Leitstelle, Betriebswerkstatt mit 8 Arbeitsständen und Abstellhalle.
Die Zuordnung der Funktionsbereiche und deren Platzierung auf dem 5,5 ha großen Areal führten zu einer baulich gefassten Hofanlage, dessen
prägnantester Bauteil die Abstellhalle entlang der Merseburger Straße darstellt.

Gestaltung und Materialwahl des Betriebshofes sind geprägt von dem Ansatz, an die in Halle vorhandene hohe Qualität von Industriearchitektur
aus der ersten Hälfte des 20ten Jahrhunderts anzubinden.